logo

L‘Effet aquatique - Der Effekt des Wassers

Frankreich 2016, 83 Min., franz. OmU
Regie und Buch: Solveig Anspach, Jean-Luc Gaget
D: Florence Loiret-Caille, Samir Guesmi, Didda Jónsdóttir, Philippe Rebbot u. a.

sites/default/files/wasser_intro.jpg

Hals über Kopf verliebt sich Samir in die Bademeisterin Agathe. Um sie besser kennenzulernen, nimmt er Schwimmunterricht bei ihr, doch bald fliegt der Schwindel auf.

„Mit tiefgründigem Humor, großer Sensibilität und fantastischen Hauptdarstellern überzeugt diese charmante Liebeskomödie vor allem auch durch ihre unbekümmerte Aufrichtigkeit der Inszenierung.” (Filmcasino)

„Ein großartiger, lebhafter und heiterer Film.“ (Le Monde)

Sa24.06.201722.00
Mo26.06.201718.00
Di27.06.201720.30
Mi28.06.201718.00
Do29.06.201720.30
Fr30.06.201722.00
* Die Beginnzeit der so gekennzeichneten Filme hängt von der Dauer des vorher gezeigten Filmes ab. Bitte informieren Sie sich im Kino über die genauen Beginnzeiten oder auf www.rio-feldkirch.at


This Beautiful Fantastic – Der wunderbare Garten der Bella Brown

Großbritannien 2016, 100 Min., schott.-gäl.-engl. OmU
Regie und Buch: Simon Aboud
D: Jessica Brown Findlay, Tom Wilkinson, Anna Chancellor, Andrew Scott, Jeremy Irvine u. a.

sites/default/files/wunderbarer_garten_1.jpg

Die junge, etwas schrullige Bibliothekarin Bella soll auf Geheiß ihres Vermieters binnen eines Monats ihren verwilderten Garten auf Vordermann bringen, sonst muss sie sich eine neue Wohnung suchen.

„Wie sich Bellas Leben verändert, weil sie einen Garten erschaffen muss, ist nicht nur für Landlust-Fans und Hobbygärtner eine wahre Wonne. Bella lernt die Natur zu lieben: die Vielfalt, das Wachstum, die immerwährende Erneuerung.“ (programmkino.de)

Sa01.07.201722.00
Mo03.07.201718.00
Di04.07.201720.30
Mi05.07.201718.00
Do06.07.201720.30
* Die Beginnzeit der so gekennzeichneten Filme hängt von der Dauer des vorher gezeigten Filmes ab. Bitte informieren Sie sich im Kino über die genauen Beginnzeiten oder auf www.rio-feldkirch.at


TaSKino EXTRA: Dokumentarfilm "Die Schwalben der Liebe / Les Hirondelles de l‘amour"

Belgien 2016, 82 Min., dt., engl., franz., arab. OMU
Buch und Regie: Jawad Rhalib
Konzept: Zoé Deback

sites/default/files/schwalben_intro.jpg

Karin Trappel aus Bregenz wird sich immer daran erinnern, wie ihr die Nachbarkinder auf der Straße nachriefen: „Negerpuppe“.
Wie in vielen Besatzungszonen wurden auch in Vorarlberg ausländische Soldaten 1945 zu Vätern, darunter marokkanische Soldaten der französischen Armee Sie haben vielleicht 200 bis 300 Kinder zurückgelassen. Im Gegensatz zu anderen Nachkriegskindern hatten sie eine zu dunkle Haut oder zu lockige Haare um nicht aufzufallen. In einer von der Nazi-Propaganda geprägten, ländlichen und sehr katholischen Gegend genügte das, um gesellschaftlich diskriminiert zu werden. Ein lediges Kind zur Welt zu bringen, vor allem das Kind eines Marokkaners, brachte den Müttern Verachtung ein, so sehr, dass viele bis zum Lebensende nicht mehr von diesem Sommer 1945 reden wollten.
Nun hat Karin Trappel den Versuch unternommen, sich mit ihrer Herkunft zu versöhnen und nach ihren marokkanischen Wurzeln zu suchen.

„Der Film des Marokkaners Jawad Rhalib ist auch ein Plädoyer für Menschlichkeit und gegen Vorverurteilung, Schweigen und Stigmatisierung. - derstandard.at/2000053675402/Burkina-Faso-Unbeirrbar-gegen-alle-Schikanen-anrennen
Katrin Gänsler, Burkina Faso: Unbeirrbar gegen alle Schikanen anrennen, Der Standard, 6. März 2017

Im Anschluss an den Film findet ein Gespräch mit Karin Trappel statt.

Ort: Kino Rio in Feldkirch, Marktgasse 18
Karten: reservierung@rio-feldkirch.at, Tel. 05522 31464

Di04.07.201720.30
* Die Beginnzeit der so gekennzeichneten Filme hängt von der Dauer des vorher gezeigten Filmes ab. Bitte informieren Sie sich im Kino über die genauen Beginnzeiten oder auf www.rio-feldkirch.at


Their Finest – Ihre beste Stunde

Großbritannien 2016, 117 Min., engl. OmU
Regie: Lone Scherfig
D: Gemma Arterton, Sam Claflin, Bill Nighy, Jack Huston u. a.

sites/default/files/beste_stunde2.jpg

Eine bunt zusammengewürfelte Crew arbeitet während des Zweiten Weltkriegs in London an einem Propagandafilm, der den Menschen wieder Mut geben soll.

„Charmante Tragikomödie, die nicht nur von der Filmindustrie erzählt, sondern auch von der durch den Krieg unterstützten wachsenden Unabhängigkeit der Frauen und von einer Romanze unter Arbeitskollegen. Scherfig setzt ein wunderbares britisches Ensemble in einer wendungsreichen Story in Szene.“ (Blickpunkt:Film)

Fr07.07.201722.00
Sa08.07.201722.00
Mo10.07.201718.00
Di11.07.201720.30
Mi12.07.201718.00
* Die Beginnzeit der so gekennzeichneten Filme hängt von der Dauer des vorher gezeigten Filmes ab. Bitte informieren Sie sich im Kino über die genauen Beginnzeiten oder auf www.rio-feldkirch.at


Jean Ziegler – l’optimisme de la volonté – Der Optimismus des Willens

Schweiz 2016, 93 Min., div. OmU
Regie und Buch: Nicolas Wadimoff

sites/default/files/ziegler_2.jpg

Seit Jahrzehnten setzt sich der emeritierte Professor, SP-Nationalrat und UNO-Sonderberichterstatter Jean Ziegler für die Armen dieser Welt ein. Dabei wurde er wiederholt wegen Verleumdung vor Gericht gezerrt – von Banken, Unternehmen oder Politikern. Daraus folgende Schadenersatzforderungen trieben ihn an den Rand des Ruins.

„Wadimoffs liebevolles Porträt des unheilbar optimistischen Kämpfers für Menschenrechte ist gleichwohl kritisch wie empathisch.“ (Filmbulletin)

Do13.07.201720.30
Fr14.07.201722.00
Sa15.07.201722.00
Mo17.07.201718.00
* Die Beginnzeit der so gekennzeichneten Filme hängt von der Dauer des vorher gezeigten Filmes ab. Bitte informieren Sie sich im Kino über die genauen Beginnzeiten oder auf www.rio-feldkirch.at


Dil Leyla

Deutschland 2016, 72 Min., kurd.-dt. OmU
Regie und Buch: Asli Özarslan

sites/default/files/dil_leyla_1.jpg

Leyla Imret ist mit 26 Jahren die jüngste Bürgermeisterin der Türkei in Cizre, einer krisengebeutelten kurdischen Stadt an der Grenze zu Syrien und dem Irak. 2015 wird Leyla Imret vom türkischen Innenminister ihres Amtes enthoben und verhaftet. Inzwischen hat sich ihre Spur verloren.

„Der Film ist nicht nur ein historisches Dokument, sondern auch ein Beweisstück der Anklage. In Dil Leyla zeigt sich eine schreckliche Gegenwart – und sie muss gesehen werden.“ (ray)

Di18.07.201720.30
Mi19.07.201718.00
Do20.07.201720.30
* Die Beginnzeit der so gekennzeichneten Filme hängt von der Dauer des vorher gezeigten Filmes ab. Bitte informieren Sie sich im Kino über die genauen Beginnzeiten oder auf www.rio-feldkirch.at


The History of Love – Die Geschichte der Liebe

Frankreich/Kanada 2016, 135 Min., engl. OmU
Buch und Regie: Radu Mihaileanu
D: Derek Jacobi, Gemma Arterton, Elliott Gould, Torri Higginson, Sophie Nélisse u. a.

sites/default/files/geschichte_liebe_1.jpg

Die ankommenden NS-Truppen trennen den jungen Léo von seiner großen Liebe Alma, die mit ihrer Familie in die Vereinigten Staaten flüchtet. Aber ihre Schicksale bleiben auch Jahrzehnte später noch über Umwege miteinander verknüpft.

„Emotional, erschütternd, zärtlich, traurig, hoffnungsvoll und berührend – der Film erzählt von Migration, vom Weggehen und Ankommen. Und nicht zuletzt von der Kraft des Wortes, die einem höheren Zweck zu dienen scheint.“ (Moviemento)

Fr21.07.201722.00
Sa22.07.201722.00
Mo24.07.201718.00
Di25.07.201720.30
Mi26.07.201718.00
Do27.07.201720.30
* Die Beginnzeit der so gekennzeichneten Filme hängt von der Dauer des vorher gezeigten Filmes ab. Bitte informieren Sie sich im Kino über die genauen Beginnzeiten oder auf www.rio-feldkirch.at


The Party

Großbritannien 2017, 71 Min., engl. OmU
Regie und Buch: Sally Potter
D: Bruno Ganz, Timothy Spall, Kristin Scott Thomas, Emily Mortimer, Patricia Clarkson u. a.

sites/default/files/the_party_1_sw.jpg

„Sally Potter zündet ein cineastisches Feuerwerk vom Feinsten: Die künftige Ministerin im Schattenkabinett lädt ihre besten Freunde zur intimen Feier ins traute Heim. Doch das Fest gerät unerwartet zum Fiasko. Kleine Geheimnisse und große Lebenslügen fliegen den Gästen immer schneller um die Ohren. Ein exzellentes Ensemble zelebriert die schillernden Figuren samt ihrer funkelnden Dialoge mit spürbarem Vergnügen.“ (programmkino.de)

Fr28.07.201722.00
Sa29.07.201722.00
Mo31.07.201718.00
Di01.08.201720.30
Mi02.08.201718.00
* Die Beginnzeit der so gekennzeichneten Filme hängt von der Dauer des vorher gezeigten Filmes ab. Bitte informieren Sie sich im Kino über die genauen Beginnzeiten oder auf www.rio-feldkirch.at


Die göttliche Ordnung

Schweiz 2017, 96 Min., schweizerdt. OmU
Regie und Buch: Petra Volpe
D: Marie Leuenberger, Maximilian Simonischek, Rachel Braunschweig, Sibylle Brunner u. a.

sites/default/files/goettliche_ordnung_1.jpg

Fast ein halbes Jahrhundert ist es her, seit in der Schweiz auf Bundesebene das Frauenstimmrecht eingeführt wurde. Im internationalen Vergleich erschreckend spät. Warum man(n) sich in der Schweiz so schwer damit tat, dass auch die Frauen politisch mitbestimmen dürfen, zeigt Petra Volpe in ihrer Komödie mit tragischen Untertönen.

 

„Geboten wird keine Nostalgiefahrt, dafür beste Unterhaltung mit fein gezeichneten Charakteren.“ (NZZ)

Do03.08.201720.30
Fr04.08.201722.00
Sa05.08.201722.00
Mo07.08.201718.00
Di08.08.201720.30
* Die Beginnzeit der so gekennzeichneten Filme hängt von der Dauer des vorher gezeigten Filmes ab. Bitte informieren Sie sich im Kino über die genauen Beginnzeiten oder auf www.rio-feldkirch.at


Quand on a 17 ans – Mit siebzehn

Frankreich 2016, 114 Min., franz. OmU
Regie: André Téchiné
D: Sandrine Kiberlain, Alexis Loret, Kacey Mottet Klein, Corentin Fila u. a.

sites/default/files/siebzehn_1.jpg

Eine Landärztin lädt den 17-jährigen Sohn einer schwangeren Bäuerin ein, bei ihr zu wohnen, solange die Mutter im Krankenhaus ist, was ihrem eigenen Sohn anfangs überhaupt nicht passt.

„Ein außergewöhnlich feinfühliges Jugenddrama, nur scheinbar mit leichter Hand, in Wahrheit hochpräzise inszeniert. Mit beeindruckenden Schauspielern entsteht ein lebensnahes Abbild jugendlicher Gefühlsverwirrungen. – Sehenswert.“ (film-dienst)

Mi09.08.201718.00
Do10.08.201720.30
Fr11.08.201722.00
* Die Beginnzeit der so gekennzeichneten Filme hängt von der Dauer des vorher gezeigten Filmes ab. Bitte informieren Sie sich im Kino über die genauen Beginnzeiten oder auf www.rio-feldkirch.at


The Beguiled - Die Verführten

USA 2017, 91 Min., engl. OmU
R&B: Sofia Coppola; D: Kirsten Dunst, Nicole Kidman, Colin Farrell, Elle Fanning u. a.
Cannes 2017: „Beste Regie”

sites/default/files/die_verfuehrten_2.jpg

„Ein Nordstaatensoldat wird im Amerikanischen Bürgerkrieg hinter der feindlichen Linie in einem Mädcheninternat gesund gepflegt. Schon nach kurzer Zeit erliegen die Frauen dem Charme des Soldaten – Eifersucht und Intrigen vergiften zunehmend das Zusammenleben. Es beginnt ein erotisch aufgeladenes Spiel mit unerwarteten Wendungen, das Opfer auf beiden Seiten fordert.“ (kinoundco.de)

„Erlesen gefilmte, zum Ende hin rabenschwarze Neuverfilmung. Ein starkes, zeitgemäßes Statement.“ (filmstarts.de)

Sa12.08.201722.00
Mo14.08.201718.00
Di15.08.201720.30
Mi16.08.201718.00
* Die Beginnzeit der so gekennzeichneten Filme hängt von der Dauer des vorher gezeigten Filmes ab. Bitte informieren Sie sich im Kino über die genauen Beginnzeiten oder auf www.rio-feldkirch.at


Free Lunch Society

Österreich/Deutschland 2016, 90 Min., div. OmU
Regie und Buch: Christian Tod

sites/default/files/free_lunch_society_1.jpg

Christian Tod bricht zu einer Weltreise auf, um vielfältige und gegensätzliche Stimmen zum Konzept des bedingungslosen Grundeinkommens einzuholen.

„Der Film macht klar, dass es bei diesem Thema um viel mehr geht als nur um Geld und Finanzierung, nämlich darum, dass sich die Menschen gegenseitig zu wenig zutrauen und um eine Machtverteilung innerhalb der Gesellschaft. Fehlt der Zwang, etwas tun zu müssen, um zu überleben, fehlt den Mächtigen das Druckmittel. - Eine sehr spannend gestaltete Collage.“ (ray)

Do17.08.201720.30
Fr18.08.201722.00
Sa19.08.201722.00
* Die Beginnzeit der so gekennzeichneten Filme hängt von der Dauer des vorher gezeigten Filmes ab. Bitte informieren Sie sich im Kino über die genauen Beginnzeiten oder auf www.rio-feldkirch.at


Le petit locataire – Das unerwartete Glück der Familie Payan

Frankreich 2016, 99 Min., franz. OmU
Regie und Buch: Nadège Loiseau
D: Karin Viard, Philippe Rebbot, Antoine Bertrand, Hélène Vincent, Manon Kneusé u. a.

sites/default/files/unerwartete_glueck_2.jpg

„Loiseau gelingt ein wunderbares ‚feel-good-movie – à la française‘. Herzerfrischend erzählt sie die Geschichte einer liebenswerten, kleinbürgerlichen Familie am Rande des Chaos. Allen voran trägt Hauptdarstellerin Karin Viard als patente Frau, die kurz vor der Menopause überraschend schwanger wird, die liebevoll-ironische Familienkomödie.“ (programmkino.de)

„Eine virtuose und zugleich warmherzige Komödie.“ (Le Monde)

Mo21.08.201718.00
Di22.08.201720.30
Mi23.08.201718.00
Do24.08.201720.30
* Die Beginnzeit der so gekennzeichneten Filme hängt von der Dauer des vorher gezeigten Filmes ab. Bitte informieren Sie sich im Kino über die genauen Beginnzeiten oder auf www.rio-feldkirch.at


Hampstead Park – Aussicht auf Liebe

Großbritannien 2017, 102 Min., engl. OmU
Regie: Joel Hopkins
D: Diane Keaton, Brendan Gleeson, Simon Callow, Brendan Gleeson, Lesley Manville, Alistair Petrie, Jason Watkins u. a.

sites/default/files/hampstead_park_1.jpg

Die Witwe Emily Walters lebt zurückgezogen am Rande des Hampstead Heath, einem großen Park des gleichnamigen Londoner Stadtviertels. Jäh wird sie aus ihrer Trauer gerissen, als sie zufällig Donald kennen und lieben lernt, der seit 17 Jahren wild in dem weitläufigen Stadtpark lebt. Gemeinsam kämpfen sie dafür, dass Donald auch weiterhin dort leben darf, denn hartnäckige Bauprojektentwickler versuchen mit allen Mitteln, ihn aus dem Park zu vertreiben.

Fr25.08.201722.00
Sa26.08.201722.00
Mo28.08.201718.00
Di29.08.201720.30
Mi30.08.201718.00
Do31.08.201720.30
* Die Beginnzeit der so gekennzeichneten Filme hängt von der Dauer des vorher gezeigten Filmes ab. Bitte informieren Sie sich im Kino über die genauen Beginnzeiten oder auf www.rio-feldkirch.at



Mühletorplatz 1
6800 Feldkirch

Tel.: 05522/31464

TaSKino Website: www.taskino.at
RioKino Website: www.rauchgastronomie.at/rio/
E-Mail: reservierung@rio-feldkirch.at
Newsletter: nltk.saumarkt.at
 

rio